Logo KGV Sanssouci

Willkommen beim Gartenverein "Sanssouci" e.V.

Frei von Pestiziden und garantiert Bio! Obst, Gemüse und Blumen sicher biologisch aus dem eigenen Kleingarten. Der Schritt zum Selbstversorger beginnt hier. Aber wie alles begann…

Am 01.Juni 1932 unterzeichnete Prof. Emil Abderhalden den ab 01.10.1932 für die Dauer von 10 Jahren geltenden Pachtvertrag zugunsten des „Bundes zur Erhaltung und Mehrung der deutschen Volkskraft“ e.V. mit der Stiftung „Hospital St. Cyriaci et Antonii zu Halle (Saale)“.

Unsere Gartenanlage erhielt den schönen Namen „Sanssouci“, was soviel heißt wie -Ohne Sorgen-. Auf dem ehemaligen bergbaulichen Gelände der Grube „Frohe Zukunft“ wurde eine Schrebergartenkolonie mit 180 Kleingärten auf 6,5 ha geschaffen. Durch den unendlichen Fleiß der Gartenpächter entstand auf dem Ödland eine schöne Anlage.

Kleingarten Halle Saale

Wo sind wir zu finden

Unsere Gartenanlage ist ca. 5 Minuten von der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie „1“ (Frohe Zukunft) entfernt.

Von der Haltestelle Mühlrain der Buslinie 25 sind wir in 2 Minuten zu erreichen.

Gartenverein „Sanssouci“ e.V.
Mühlrain 48
06118 Halle

Kontakt Vorstand

Kontakt Technik

Tipps vom Fachberater

Garten 164

Pachtgarten sucht neuen Pächter In dieser idyllischen Parzelle befindet sich eine Laube mit 2 Zimmern. Ein Strom- und Wasseranschluss ist vorhanden.  Einmalige Kosten bei Übernahme: Die

Weiterlesen »

Unterstützer werden

Kauf uns eine Blume...

Zum Erhalt und der Verschönerung unserer wunderbaren Gartenanlage sind wir, wie alle Vereine, auf Spenden angewiesen. Über den Button „Spenden“ könnt ihr uns per Paypal unterstützen.

Blumenblüte

Honig direkt vom Imker

Regional, direkt aus Halle, direkt aus der Frohen Zukunft!

Preis: 6€ pro Glas.

Mit jedem verkauften Glas Goldberghonig, erhalten wir zur Förderung des „Kleingartenwesens“ eine Spende in Höhe von 1,00 €.

Bei Interesse kommt einfach zur nächsten Sprechstunde oder schreibt uns eine Nachricht per Email oder Whatsapp

Honig

Meilensteine

1953 bis 1955 wurde das Vereinshaus mit öffentlicher Gaststätte gebaut, das wegen eines Bruches 1972 abgerissen, neu aufgebaut und 1975 eingeweiht worden ist.

1968 begann die Elektrifizierung der Gärten.

1998 entstand ein neues Vorstandsgebäude mit Gemeinschaftsgarten geschaffen.

1999 wurden mit hoher persönlicher Einsatzbereitschaft der Pächter die Wasser- und Elektroleitungen erneuert sowie die Wege saniert.

2002 erfolgte die Neugestaltung der Fassade des Vereinshauses.

2009 haben die Kegelfreunde auf der Kegelbahn ein Gerätehaus errichtet.

2011 wurde die Abwasserentsorgung des Vereinshauses erneuert und entspricht den aktuellen Forderungen des Umweltschutzes. Komplett erneuert wurde auch die Wegebeleuchtung.

2013 Erwarben wir ein Auto sowie einen Anhänger für alle Mitglider

2023 Einführung des Vereinsverwalungsprogrammes „MeinTopVerwalter“ -> Link

2023 Sanierung der gesamten Elektroanlage

2022 – 2023 Sanierung der Wasseranschlüsse in den Stichwegen